Onboarding

Wir haben einen dreistufigen Prozess entwickelt – vom Kickoff über Individualisierung bis hin zum Go-Live – durch den Sie bereits ab dem ersten Tag Ergebnisse über Ihre hybride IT-Landschaft erhalten.

Volle Transparenz Ihrer hybriden IT-Landschaft in nur 3 Wochen

  • Initiale Implementierung
  • Erste Einblicke in Ihre IT-Landschaft
  • Erste Analysen und Optimierungsvorschläge
  • Anpassung der Software
  • Datenfusion-Optimierung
  • Anpassung der Sichten, Reports und Analysen an Ihre Anforderungen
  • Implementierung von Erweiterungen und zusätzlichen Use Cases
  • Go-Live & Workshop für alle Stakeholder

Kickoff

%

Woche 1

In Woche eins starten wir mit einem Kickoff-Meeting, um ein gemeinsames Verständnis für Ihre Ziele und Erwartungen an Qbilon zu erlangen.

Das Ziel der ersten Woche ist zum einen, Sie mit der Qbilon-Software vertraut zu machen, Ihre Use Cases zu verstehen und Informationsmaterial bereitzustellen. Zum anderen wird Qbilon Ultimate initial aufgesetzt und mit Ihren Daten verbunden – so erhalten Sie bereits jetzt einen ersten Überblick Ihrer IT-Landschaft.

N

Befähigung zur Nutzung grundlegender Qbilon-Funktionen

N

Erster Überblick über die Daten Ihrer IT-Landschaft

N

Priorisierung Ihrer wichtigsten Use Cases

Anpassung

%

Woche 2

In der zweiten Woche widmen wir uns – basierend auf Ihrem Feedback aus der ersten Woche – ganz der Anpassung von Qbilon Ultimate an Ihre Anforderungen.

Ziel der zweiten Woche ist es, eine reibungslose Zusammenführung aller Daten zu gewährleisten sowie Sichten, Reports und Dashboards perfekt an Ihre individuellen Anforderungen anzupassen.

N

Anpassung der vorhandenen Funktionen an Ihre Anforderungen

N

Optimierung der Datenfusion und Anpassung von Sichten, Reports und Analysen

N

Klärung von offenen Fragen und Wünschen

Go-Live

%

Woche 3

In der dritten Woche nehmen wir letzte Software-Anpassungen vor, damit alle Anwender das volle Potenzial der Software ausschöpfen können.

Das Ziel der dritten Woche ist es, alle kundenspezifischen Konnektoren bereitzustellen und Ihre individuellen Ansichten und Berichte zu verfeinern. Der letzte Schritt ist ein Workshop für das Onboarding aller Beteiligten.

N

Analyse aller Daten & finale Umsetzung der wichtigen Use Cases

N

Die Software ist voll einsatzfähig und kann von allen Stakeholdern genutzt werden

N

Abschließender Workshop zur Befähigung weiterer Nutzer

Persönlicher Ansatz

Die Grundlage einer gewissenhaften Strategieplanung ist volle Transparenz. Unser Produkt bietet Ihnen diese für Ihre IT-Landschaft. Darüber hinaus ist Transparenz auch unser Leitprinzip für den Onboarding-Prozess und alle Phasen Ihrer Customer Life Journey.

In der kostenlosen Produktdemo können Sie sich einen umfassenden Überblick über unsere Produkte verschaffen. Nach dem Onboarding unterstützen wir Sie natürlich weiterhin bei allen Fragen und Anliegen via Ticketsystem, E-Mail, Telefon oder persönlich.

de_DEDE