Architecture Management

Egal ob Sie Enterprise-, Solution-, Business- oder IT-Architekt sind – Sie brauchen jederzeit eine aktuelle IT-Landkarte. Dieses kann per automatischer Daten-Verknüpfung aus bestehenden Quellen erzeugt werden. So erhalten Sie hochqualitative Daten, die Ihre Architektur als Ganzes erfassen.

So verwalten Sie Architekturen mit Qbilon

Zweckmäßige Sichten & Berichte für jeden

Die Verwendung von Daten verschiedener Ebenen macht die Sichten-Erstellung für alle Stakeholder möglich, z. B. Diagramme für Management-Berichte, Tabellen für Audits oder detaillierte Architektur-Diagramme für Projektmanager. Sie basieren alle auf derselben Datenbasis. 

Ablösung von Legacy-Systemen

Der Austausch von Altsystemen ist eine große Herausforderung. Eine Vorab-Analyse mit Qbilon stellt sicher, dass alle Abhängigkeiten berücksichtigt werden und keine Seiteneffekte auftreten. Mit Qbilon überwachen Sie den Fortschritt aus der Architekturperspektive.

Harmonisierung und Standardisierung

Organisch gewachsene IT-Landschaften umfassen meist vielfältige Tools und Technologien. Qbilon erfasst diese Vielfalt – z. B. mit aussagekräftigen Diagrammen. Durch Graph-Sichten können Assets leicht ausfindig gemacht werden und Tabellen zeigen zuständige Personen. responsible owners.

Compliance mit Architektur-Richtlinien

Die Richtlinien-Validierung kann eine simple Überprüfung von Namenskonventionen, die Sicherstellung der Existenz von Pflicht-Attributen oder die Verifizierung der Erfüllung von Architekturmustern sein. Die Einhaltung von Richtlinien eines Assets kann durch Farbregeln überwacht werden.

Behalten Sie Abhängigkeiten im Blick

Qbilon ist aus zwei Gründen das beste Tool um Abhängigkeiten zwischen IT-Assets zu erfassen und zu verstehen: Erstens stellt die automatische Datenerfassung sicher, dass alle existierenden Abhängigkeiten ermittelt werden. Und zweitens sind Graph-Visualisierungen der ideale Weg, um Architekturen zu überblicken, weil Funktionen wie Nachbarschaftsanalysen, bedingtes Einfärben, automatisches Layouting und Elementgruppierung eingesetzt werden können.

Nachbarschaftsanalyse
Automatisches Layouting
Hierarchische Gruppierung

Vorteile des Architektur-Managements mit Qbilon

Qualitätsverbesserung des Modells

Die automatische Datenerfassung stellt sicher, dass die verarbeiteten Informationen jederzeit aktuell und vollständig sind. Durch die Integration bestehender Datenquellen werden die Elemente des Architekturmodells mit detaillierten Eigenschaften angereichert.

Weniger Aufwand für Datenpflege

Reduzieren Sie den Zeitaufwand, um das Architekturmodell auf dem aktuellen Stand zu halten. Qbilon erledigt das automatisch für Sie. Das Einsammeln aller nötigen Informationen ist nun möglich, ohne dass Sie Ihren Mitarbeitern hinterherlaufen müssen.

Bedarfsgerechte Architektursichten

Da alle Menschen und Unternehmen unterschiedlich sind, ist es wichtig, dass Sichten und Berichte vollständig an den jeweiligen Bedarf angepasst werden können. Die Graph-, Diagramm- und Tabellen-Erstellung passen sich an die aktuellen Daten an und ermöglichen eine Vielzahl verschiedener Konfigurationen.

Überwachung von Architektur-Richtlinien

Sichten und Berichte sind immer aktuell. Dieser Umstand ermöglicht Ihnen die Implementierung einer Architekturüberwachung. Erstellen Sie Sichten und Berichte, die Ihre Richtlinien abbilden und fügen Sie sie in ein Dashboard ein – Qbilon wird automatisch alles auf dem neuesten Stand halten.

Get started with Qbilon and make your IT landscape more secure, more efficient and clearer

Was kann Qbilon noch?

Cloud Cost Management

Ungenutzte oder zu große Ressourcen finden, optimieren und so direkt Kosten einsparen.

Continuous Reporting

Erstellen Sie maßgeschneiderte Berichte, die automatisch aktualisiert werden.

IT Governance

Überwachen Sie automatisch Ziele, Risiken, Richtlinien und Architekturmuster.

de_DE